document

WERTE GENIESSER

Zu einigen Anfragen rund um das Thema Verpackung möchten wir Ihnen unsere Überlegungen mitteilen. Grundsätzlich müssen wir aus gesetzlichen und auch hygienischen Gründen das Gemüse entsprechend verpacken.
Eine Alternative wären die sogenannten Biosackerl, welche aus Maisstärke erzeugt werden. Sicher eine Option, der Preis laut vorliegender Angebote wäre das Sechs bis Achtfache. Der Preis ist der eine Punkt, der sicher von vielen akzeptiert werden würde, der Andere ist, dass die großen Maisproduzenten dieser Welt Raubbau an der Natur betreiben (ungebremste Rodung von Urwäldern, Auslaugung der Böden durch Monokulturen, Belastung durch hohen Pestizideinsatz wie z.B. Glyphosat und Einsatz von gentechnisch verändertem Saatgut). Vielleicht verstehen Sie unseren Ansatz, warum wir die ungeliebten Plastiksackerl einstweilen weiter verwenden werden.

Wir hätten jedoch folgenden Vorschlag: Fast jeder von uns kauft aus dem riesigen Angebot an Müllsäcken welche, die man im Haushalt benötigt. Unsere Einlagesäcke sind von guter Qualität, absolut dicht und bestens geeignet, sie nochmals für den Restmüll im Haushalt zu verwenden. Aus unserer heutigen Sicht, wäre diese Methode der derzeit nachhaltigste Ansatz.

Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit,
Familie Lebesmühlbacher

check

KISTENINHALTE

20.-22.09.2017

Romed Puelacher
Kloane: 1 Radicchio, 5 dag Vogerlsalat, 1 Broccoli, 1 Bierrettich, 1 Lauch, ½ kg Karotten
Tiroler Gemüsekiste: 1 Radicchio, 10 dag Vogerlsalat, 1 Broccoli, 1 Bierrettich, 1 Lauch, 1 Blaukraut, 1 Zucchini
Familienkiste: 1 grüner Blattsalat, 1 Radicchio, 10 dag Vogerlsalat, 1 Broccoli, 1 Bierrettich, 2 Lauch, 1 Blaukraut, ¾ kg Karotten, 1 Karfiol

Josef Posch
Kloane: 1 Blattsalat, 1 Bund Radieschen, 1 Karfiol, 1 Bierrettich, 3 Tomaten, ½ kg Karotten
Tiroler Gemüsekiste: 1 Blattsalat, 1 Bund Jungzwiebeln, 1 Bund Petersilie, 1 Bierrettich, 1 großer Paprika, 1 Blaukraut, 1 Bund Radieschen
Familienkiste: 1 Blattsalat, 1 Lollo Bionda, 2 Bund Radieschen, ½ kg Tomaten, 1 Bierrettich, 1 Bund Jungzwiebeln, 1 Blaukraut, ¾ kg Karotten, 1 Karfiol

Hannes Posch
Kloane: 1 roter Blattsalat, 1 Bund Radieschen, 1 Blaukraut, 2 Pfefferoni, 1 Lauch, ½ kg Karotten
Tiroler Gemüsekiste: 1 roter Blattsalat, 1 Eissalat, 1 Bund Radieschen, 1 Bierrettich, 1 Lauch, 1 Blaukraut, 1 Paprika, 1 Zucchini
Familienkiste:
1 roter Blattsalat, 1 Eissalat, 1 Bund Radieschen, ¾ kg Tomaten, 1 Bierrettich, 2 Lauch, 1 Blaukraut, ¾ kg Karotten, 1 Karfiol

Toni Giner
Kloane: 1 Blattsalat, 1 Bund Radieschen, 1 Broccoli, 1 Bierrettich, 1 Lauch, ½ kg Karotten
Tiroler Gemüsekiste: 1 Blattsalat, 1 Bund Radieschen, 1 Broccoli, 1 Bierrettich, 1 Bund Jungzwiebeln, 1 Blaukraut, 2-3 Pfefferoni
Familienkiste: 1 Blattsalat, 1 Romanischer Salat, 1 Bund Radieschen, 1 Broccoli, 1 Bierrettich, 1 Bund Jungzwiebeln, 1 Blaukraut, ¾ kg Karotten, 1 Karfiol

Wer liefert wo?

rezept

REZEPTE

Oktoberfest: Weißbier, Obazda, Bierrettich und Brezen
Obazda: 250 g reifer Camembert, 125 g Doppelrahm-Frischkäse (z.B. Philadelphia), 75 g Butter, edelsüßes Paprikapulver, gemahlener Kümmel, 1 Zwiebel
Alle Zutaten zimmerwarm verarbeiten. Camembert in kleine Stücke schneiden. Doppelrahm-Frischkäse mit der weichen Butter verrühren, per Hand mit den Camembert-Stückchen vermengen, mit der Gabel „obazen“, zerdrücken. Falls die Masse zu dick ist, mit Doppelrahm-Frischkäse oder Bier cremiger machen. Ca. 3 TL Paprikapulver einrühren (rosa Färbung), mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Zwiebelringen garnieren.
Rettich-Schnittlauch-Salat: 1 Bierrettich, 1 Bund Schnittlauch, 5 EL helles Öl, 5 EL Apfelessig, Salz, Pfeffer, Zucker
Schnittlauch fein schneiden. Rettich schälen, dünn blättrig schneiden oder hobeln. Öl, Essig, Salz, Pfeffer und Zucker kräftig mischen, Rettich damit marinieren und durchziehen lassen.
Mit Brezen und Bier servieren!

Blaukraut-Strudel mit Speck
1 Strudel
1 Strudel-Teig (selbstgemacht oder gekauft), 400 g Blaukraut, 1 Apfel, 1 TL Marillenmarmelade 1 Zwiebel, 80 g Speck, 1 Ei, 2-3 EL Sauerrahm, Salz, Pfeffer, 1 Schuss Apfelessig, 1 Schuss Rotwein, Prise Cayennepfeffer, Öl
Zwiebel fein hacken. Apfel schälen, in feine Spalten schneiden. Blaukraut putzen, in feine Streifen schneiden. Speck würfeln. Zwiebel in Öl anschwitzen, Speck zugeben, mitrösten. Blaukraut und Apfelspalten zugeben, mit Essig und Rotwein ablöschen, dünsten bis das Kraut weich ist, mit Marillenmarmelade, Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Leicht überkühlen lassen, Ei und Sauerrahm unterrühren. Strudelteig auf ein Geschirrtuch legen, 2/3 mit der Fülle belegen, mithilfe des Geschirrtuches einrollen, auf ein Backblech legen (Backpapier), mit Ei oder Wasser bepinseln, 25 Minuten bei 180°C backen.

Karotten-Nuss-Guglhupf
400 g Karotten, 400 g Haselnüsse gemahlen, 200 g Zucker, 4 EL Semmelbrösel, 7 Eier, 7 EL Wasser, 1 Bio-Orange, 1 Pkg. Backpulver, ½ TL Zimt, eine Prise Salz, 1-2 EL Semmelbrösel zum Ausstreuen der Form
Guglhupf-Form ausfetten und mit Brösel ausstreuen. Karotten schälen und fein raspeln. Orange heiß abwaschen, abtrocknen, Schale abreiben, Saft auspressen. Eier trennen, Dotter mit Wasser und der Hälfte des Zuckers schaumig schlagen. Karotten, Nüsse, Semmelbrösel, Backpulver, Zimt, Salz, Saft und Schale der Orange miteinander verrühren. Eiweiß mit dem restlichen Zucker zu sehr steifen Schnee schlagen, Dotter- und Karotten-Nuss-Masse vorsichtig unterheben. Teig in die Guglhupf-Form füllen, bei 180°C 50-60 Minuten backen. Vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen.

Mehr Rezepte hier...

calendar

WINTERKISTEN

Im Winter beliefern wir Sie jeweils im Jänner und Februar mit einer Winterkiste. Der Saisonstart erfolgt je nach Witterungsverlauf Mitte bis Ende April.

kartoffel

ZUSATZKISTEN

KARTOFFELN
10 kg Sorte Ditta, vorwiegend festkochend
KW 39: 27.-29.09.2017

€ 12,20 inkl. MwSt.
 

mehr...

windy

ZUSTELLUNG

Die Auslieferung erfolgt wöchentlich Mittwoch, Donnerstag oder Freitag (je nach Liefergebiet) direkt vor Ihre Haustüre.
Genaue Details zum Liefergebiet, welcher Landwirt wohin liefern lässt und wann Sie Ihre Kiste bekommen, finden Sie hier.

mehr...

global

NEUIGKEITEN

August.2017
Zusatzkistenangebote für das kommende Jahr online!

mehr...

phone

KONTAKT

Melden Sie sich direkt bei uns:

Tel. +43-5337-64563
Fax +43-5337-63601

E-Mail: tiroler@gemuesekiste.at

Kontaktformular

Film:
Effektive Mikroorganismen


Die gesamte Filmreihe finden Sie hier.

Film:
Tiroler Gemüsekiste - Philosophie


Die gesamte Filmreihe finden Sie hier.

ECHO Top 100
Kufstein & Schwaz

echotop1

ECHO, Mai 2017

Auf drei Seiten gewährt die ECHO Sonderausgabe "Top 100" in den Bezirken Kufstein und Schwaz Einblicke hinter die Kulissen der Tiroler Gemüsekiste. Lesenswerter Artikel!

Zum Artikel als PDF

LogoTGK001